Zur Startseite

Das ist neu in Citavi 5

Recherchen als RSS-Feeds abonnieren

PDF-Dateien annotieren

Volltexte schneller finden

Literatur in Gruppen einteilen

Gespeicherte Suchen anlegen

Importierte Titel wiederfinden

Citavi for DBserver

Und mehr

 

Top ↑ 

Top ↑ 

Im Detail

Recherchen als RSS-Feeds abonnieren

Das neue Startfenster gibt nicht nur einen besseren Überblick über die zuletzt verwendeten Projekte, sondern ist jetzt auch eine Nachrichtenzentrale. So geht’s: Wenn Sie im Web eine Recherchequelle durchsuchen, speichern Sie Ihre Suchabfrage als RSS-Feed und tragen diesen in Citavi ein. Danach werden Sie bei jedem Start von Citavi informiert, ob es neue Veröffentlichungen zu Ihrem Thema gibt.

 

PDF-Dateien annotieren

Jetzt wird das Auswerten von PDF-Dokumenten noch leichter:

  • Heben Sie wichtige Textpassagen direkt in Citavi farblich hervor.
  • Verknüpfen Sie Zitate und Aufgaben in Citavi mit Textpassagen im PDF, so dass Sie im Schreibprozess schnell zu den wichtigen Stellen gelangen können – auch direkt aus dem Word Add-in heraus.
  • Anders herum funktioniert es auch: Lassen Sie sich zu einer Stelle im PDF den Kommentar oder die Aufgabe anzeigen, die Sie dazu erfasst haben.
  • Entnehmen Sie Abbildungen aus einem PDF als Bild-Zitat.
  • Verschlagworten Sie einen Titel mit Stichwörtern aus dem PDF.
  • Übernehmen Sie Markierungen, die Sie mit anderen PDF-Programmen gemacht haben (zum Beispiel auf Ihrem Tablet).
  • Exportieren Sie die Annotationen, die Sie in Citavi gemacht haben, in das PDF-Dokument, um es anderen zur Verfügung zu stellen oder um von einem anderen Gerät aus damit weiter zu arbeiten.

Darüber hinaus haben wir den generellen Umgang mit PDF-Dateien verbessert:

  • In der Liste der Titel wird durch eine stilisierte Büroklammer angezeigt, dass eine lokale Kopie des Volltexts vorhanden ist.
  • Für jedes Projekt können Sie nun festlegen, wo die verknüpften lokalen Dateien gespeichert werden sollen, also alle PDF-Dateien, Bild-Zitate und Cover-Grafiken. Wählen Sie zum Beispiel einen OneDrive- oder Dropbox-Ordner, um Ihre PDF-Dokumente auch an anderen Orten und auf anderen Geräten lesen zu können.
  • Die Einstellungen in der Vorschau (die angezeigte Seite des PDF-Dokuments und der Zoomfaktor) bleiben erhalten, wenn Sie zu einem anderen Titel wechseln und dann zurückkehren - auch nach einem Neustart von Citavi. Das funktioniert auch, wenn Sie die PDF-Datei mit in einem externen PDF-Programm öffnen.

 

Volltexte zu Titeln schneller finden

Wir haben die Funktion “Volltexte finden” beschleunigt. Außerdem können Sie jetzt, während Citavi für Sie sucht, an Ihrem Projekt weiterarbeiten.

 

Literatur in Gruppen einteilen

Gruppen sind ein neues Ordnungsmittel in Citavi 5. Während Sie bisher Kategorien und Schlagwörter für die inhaltliche Systematisierung genutzt haben, sind die Gruppen für alle möglichen Einsatzwecke geeignet. So können Sie Titel z.B. nach "Grundlagen-Literatur" und "Spezialthemen" ordnen oder Zitate nach "wichtig", "nebensächlich" und "widersprüchlich".

 

Gespeicherte Suchen anlegen

Suchen Sie immer wieder nach den gleichen Themen in Ihrem Projekt? Dann sind die "gespeicherten Suchen" eine Arbeitserleichterung für Sie.

 

Importierte Titel wiederfinden

Wann haben Sie welche Titel über eine Recherche in Citavi aufgenommen? Die Antwort auf diese Frage finden Sie jetzt immer im Schnellfilter "Importe".

 

Citavi for DBServer

Vor allem für institutionelle Anwender bieten wir jetzt zusätzlich eine Edition für Datenbank-Server an:
Citavi for DBServer. Anders als bisher werden die Projektdaten dabei nicht in einer Datei, sondern in einer Server-Datenbank gespeichert. Das erlaubt auch sehr großen Teams die gleichzeitige Arbeit an Projekten und vereinfacht die Nutzer- und Lizenzadministration. Mit dem DBServer Manager stellen wir ein eigenes Programm zu Verfügung, um Serverprojekte administrieren zu können.

Top ↑ 

Und mehr

Leichtere Anpassung des Arbeitsbereichs.

Die Befehle zum Ein- und Ausblenden von Programmbereichen sind jetzt besser erreichbar und ermöglichen so einen schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Ansichten.

 

Filter für Wissenselemente

Filtern Sie jetzt auch die Liste der Wissenselemente im Programmteil Wissen, wie Sie es schon von der Titelliste im Programmteil Literatur kennen, um sich eine entsprechende Auswahl anzeigen zu lassen.

 

Recherche

Die Suchbegriffe einer Recherche können Sie jetzt auch speichern, nachdem Sie eine Recherche durchgeführt haben. Außerdem bleiben die Suchbegriffe der letzten Recherche zunächst erhalten, wenn Sie im unmittelbaren Anschluss eine neue Recherche durchführen, um die Abfrage ggf. zu verfeinern.

 

Epubs

Das eBook-Format EPUB kann jetzt in der Vorschau angezeigt und im PDF-Format gespeichert werden (wie bei Webseiten), um im Anschluss annotieren zu können.

 

Backup

Das Backup wird nicht mehr als ZIP-Datei gespeichert, sondern in einem Citavi-eigenen Backup-Format. Dadurch kann eine Sicherungskopie jetzt durch einfachen Doppelklick wiederhergestellt werden und wird dann automatisch in den Projektordner zurückgespielt.

 

Zitationsstile

Wir haben einige Bedingungen für die Formatierung von Referenzen und Literaturverzeichnissen in den Zitationsstil-Editor integriert, die bisher manuell über den Makro-Editor eingefügt werden mussten.

 

Was Nutzer von Citavi 4 wissen sollten

Top ↑ 

Neues in Version 5.1

Top ↑ 

Neues in Version 5.2

Top ↑ 

Neues in Version 5.3

  Aktivieren Sie JavaScript, um die Navigation zu sehen.